Wirk•stoff, Substantiv, maskulin [der]: 
eine Substanz, die in einem Organismus eine spezifische Wirkung hat bzw. eine spezifische Reaktion hervorruft.

 
Wirkstoff Potsdam geht in die dritte Runde.
Im April 2020 verwirklichte ich meinen Wunsch, eine eigene Kollektion hochwertiger und in Deutschland achtsam gefertigter Damenbekleidung in Kleinserie anzubieten. Die Frühjahr/Sommerkollektion 2020 war online!
Der Start in Zeiten von COVID-19 war herausfordernd. Umso dankbarer bin ich über die positive Resonanz meiner Kundinnen!
Ich freue mich, dass ich inzwischen schon meine dritte Kollektion vorstellen kann. Die Frühjahr/Sommerkollektion 2021 ist seit Anfang März online. Bei den neuen Kleidern und Kastenpullis setze ich konsequent auf biologisch hergestellte Stoffe. 

Es reizt mich, aus besonderen Stoffen etwas Besonderes entstehen zu lassen. Seit einigen Jahren trage ich fast ausschließlich von mir selbst kreierte Kleidungsstücke und fühle mich darin sehr wohl. Zum einen kann ich mich in der kurzlebigen Mode der konventionellen Anbieter selten wiederfinden, zum anderen verlange ich von meiner Kleidung mehr, als nur kleidsam zu sein.
Mir reicht es nicht, dass mir ein Kleidungsstück kurzzeitig gefällt. Nachhaltigkeit und Fairness spielen für mich entscheidende Rollen. Von einem Stoff möchte ich wissen, wo er herkommt und womit er behandelt wurde, bevor er zu einem Kleidungsstück verarbeitet wird. Danach kann ich sicher sein, wie meine sensible Haut auf ihn reagieren wird.
Die Achtsamkeit gegenüber Mensch, Tier und Umwelt ist für mich untrennbarer Bestandteil eines jeden Produktes. Erst wenn alle, die sich um die Herstellung meines Kleidungsstückes gekümmert haben auch fair behandelt und entlohnt wurden, kann ich ein gutes Gefühl beim Tragen haben.
Fast alle Stoffe meiner Kollektion sind fair hergestellte Biostoffe aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen. Sämtliche Futterstoffe sind aus in Europa hergestellter reiner Viskose. Zu den meisten meiner Lieferanten habe ich einen persönlichen Kontakt. So kann ich die Herkunft und die Herstellung meiner Stoffe nachvollziehen.
Bevor ein Kleidungsstück in meiner Kollektion ankommt, überprüfe ich an einem Muster nicht nur sein äußeres Erscheinungsbild, sondern auch das Tragegefühl und seine Pflege durch eine Waschprobe. Erst nach bestandener Prüfung erkläre ich es zu einem Wirkstoff und die Produktion kann beginnen. Wirkstoffe werden ohne Ausnahme familienintern in Deutschland gefertigt. Meine Schwägerin produziert für mich in ihrer eigenen Schnittwerkstatt in Hamburg. Schon bei der Produktentwicklung kann ich auf ihre jahrelange Erfahrung zählen. Dass uns die gemeinsame Arbeit viel Spaß macht, ist kein Hindernis…

Ich biete meinen Kundinnen besondere Qualität statt Quantität.
Die Schnitte von Wirkstoff Potsdam sind feminin alltagstauglich.
Jedes Teil ist hochwertig verarbeitet und kann entsprechend kombiniert zur Arbeit, in der Freizeit oder zu einem besonderen Anlass getragen werden.
Meine Kleider sollen nicht nur beim Erwerb, sondern über Jahre hinweg immer wieder beim Tragen ein positives Grundgefühl erzeugen.
Dies ist meine Definition von Wirkstoff.
Wirkstoff Potsdam hat seinen ganz eigenen Stil.
Natürlich!